Neues über Schokolade
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Pralinenherstellung für Anfänger
  Christian Lohse/Chili-Schokoladensorbet
  Rezepte Lea Linster
 
  Rezepte zum Film Chocolat
  Rezepte aus Ard-Buffet
  Schokoladenlinks
  Vermischtes
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  Pralinen für Genießer (Pralinen selbermachen)
  Bloxbox.net
  Chocolats-de-luxe.de
  Bedello-Pralinenrezepte
  Antiagingpraline
  Valrhona
  Kulinarische Notizen für Genießer
  Domori Homepage mit Onlineshop
  Hacienda Schokolade online kaufen
  Theobroma-Cacao -alles über Schokolade
  Mehr Schokolade
  Meine Homepage




http://myblog.de/fritziepfoten

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Größte Kuckucksuhr der Welt

Größte Schokoladenkuckucksuhr der Welt in Gernrode vorgestellt .
Größte Kuckucksuhr der Welt
2.7.06 10:32


Werbung


Schokoladentorte mit Olivenöl

SCHOKOLADENTORTE
für eine Springform von 23 cm Durchmesser
4 Eigelb von Freilandeiern
200g Zucker
30g Mani Olivenöl
200g Zartbitter-Schokolade
1 Prise Salz
1 Briefchen Vanillezucker
250g geriebene Mandeln
4 Eiweiss
Glasur: 40g Zartbitter-Schokolade, fein gerieben + 10 - 12 Pralinen oder Trüffeln

1 Eigelb, Zucker und Olivenöl gut verrühren
2 Backofen auf 180 Grad C vorheizen
3 Schokolade in Stücke brechen, in eine kleine Schale geben und im heissen Wasserbad schmelzen. Flüssige Schokolade unter die Eimasse rühren. Salz, Vanillezucker und Mandeln unterrühren. Eiweiss zu Schnee schlagen und sorgfältig unterziehen. Teig in die Form füllen.
4 Schokoladentorte auf der untersten Rille einschieben, bei 180 Grad C rund 50 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen. Schokoladetorte aus der Form nehmen.
5 Für die Glasur geriebene Schokolade im warmen Wasserbad schmelzen und mit einer Spachtel sofort auf dem Kuchen verteilen. 30 Minuten abkühlen lassen, die Pralinen darauf legen.

Dieses Rezept stammt aus dem inzwischen vergriffenen Buch
“Backen mit Olivenöl” von Sonja Roost-Weideli, ISBN 3-03780-101-8
2.7.06 10:34


Kunst in Schokolade

Trotz hochsommerlicher Temperaturen ist die süße Kunst in Halle (Sachsen-Anhalt) noch nicht geschmolzen. Im Halloren Schokoladenmuseum präsentieren Studenten der Kunsthochschule Burg Giebichenstein zurzeit ungewöhnliche Werke: 45 Bilder und Skulpturen aus Schokolade. Zu der Ausstellung «Süße Kunst» sind bislang mehr als 4000 Menschen gepilgert. «Ein Experiment mit einem vergänglichen Material», sagt der Leiter und Kunstprofessor Josef Walch. «Dem Lebensmittel Schokolade haben zwölf Studenten Kunstgenuss eingehaucht.
Mehr:
Kunst in Schokolade
11.7.06 19:30


Steuer auf Schokolade auch bei uns?

In Frankreich denkt die Regierung daran, eine Sondersteuer für Schokoriegel-
Kartoffelchips oder Limonde einzuführen.Diese Steuer soll der staatlichen
Sozialversicherung zukommen.

Quelle:
Welt.de
25.7.06 09:52





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung